Es brodelt in der Belegschaft von Swiss

Die Fronten zwischen Management und Angestellten bei der Fluggesellschaft Swiss verhärten sich. Swiss-Chef Harry Hohmeister will die Belegschaft auf eine neue Strategie - mit Sparprogramm - einschwören; das sorgt für Unmut. Hohmeister hat nun anlässlich einer Medienkonferenz Stellung bezogen.

Weitere Themen:

Bei Formel 1 fährt immer noch der Tod mit: Zum Gesundheitszustand des beim Grossen Preis von Japan verunfallten Formel-1-Piloten Jules Bianchi vom Team Marussia gibt es keine neuen Informationen. Bianchi war in einen Bergungskran gekracht, der den Rennwagen des kurz zuvor wegen Aquaplaning von der Strecke abgekommenen Adrian Sutil aus der Gefahrenzone bringen sollte.

Über 5000 AusländerInnen leben in der Schweiz, sind nicht erwerbstätig und müssen keine komplizierte Steuererklärung ausfüllen: Sie werden sogenannt pauschal besteuert. Am 30. November wird über eine Initiative abgestimmt, die diese Pauschalbesteuerung abschaffen will. Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf zeigt, warum der Bundesrat gegen die Initiative ist.

«Die Abrechnung» sorgt für Aufregung: Die Frontseite des deutsch Wochenmagazins der Spiegel zeigt das Foto eines mürrischen Helmut Kohl unter dem Titel «die Abrechnung». Viele Aussagen des Alt-Kanzlers lassen kein gutes Haar an vielen ehemaligen Parteimitgliedern der CDU.

Moderation: Isabelle Maissen