Etwas Luft für die griechischen Banken

Die Europäische Zentralbank dreht den Geldhahn vorerst nicht ab.

Allerdings werden die Nothilfekredite auf dem jetzigen Niveau eingefroren. Es gilt daher weiter als unsicher, ob die griechischen Banken am Montag allen finanziellen Verpflichtungen nachkommen können. Im Raum steht deshalb auch die Frage nach "Bankferien", also einer vorübergehenden Schliessung der Institute, und Kapitalverkehrskontrollen, also einer Begrenzung beispielsweise von Bargeldbezügen.

Die FDP stellt Europa ins Zentrum ihres Wahlkampfes und hat eigene Ideen entwickelt, wie die Zuwanderungsinitiative umgesetzt werden könnte. Bei der Delegiertenversammlung in Amriswil zeigte sich, dass ihre Rezepte pikanterweise nicht deckungsgleich sind mit denen des Aussenministers, FDP-Bundesrat Didier Burkhalter.

Moderation: Isabelle Maissen