EU-Aussenminister setzen Hisbollah auf die Terrorliste

Die Hisbollah hat den Libanon im Griff, entscheidet mit ihren Kämpfern Schlachten in Syrien und unterhält ein weltweites Netz für Geldwäsche, Drogenhandel und Anschläge. Nun hat die EU die Hisbollah auf ihre Terrorliste gesetzt - zumindest ihren militärischen Arm.

Weitere Themen:

Geothermie, die Energie aus dem Innern der Erde, verspricht viel für die Zukunft, sorgt aber derzeit für Negativ-Schlagzeilen. Das Erdbeben vom Samstag in St. Gallen ist der zweite Vorfall nach einem Beben vor sieben Jahren in Basel. Ist die junge Technologie, die die Energiewende beflügeln sollte, bereits am Ende?

In den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde eine junge Norwegerin vergewaltigt. Sie zeigte den mutmasslichen Täter an und wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt - weil sie ausserehelichen Sex gehabt habe. Nun haben Dubais Machtaber die Frau begnadigt.

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Marcel Jegge