EU-Krisentreffen nach der jüngsten Flüchtlingstragödie

Die Aussen- und Innenminister der EU-Staaten treffen sich, um über Massnahmen im Zusammenhang mit der zunehmenden Zahl von Bootsflüchtlingen auf dem Mittelmeer zu beraten. Ein Augenschein in Catania zeigt die Arbeit des italienischen Roten Kreuzes.

Weiter:

In der Schweiz mangelt es an Fachkräften, nicht erst seit der Annahme der SVP-Zuwanderungs-Initiative letztes Jahr. Nun hat das Hilfswerk der evangelischen Kirchen Schweiz HEKS ein brachliegendes Potenzial erkannt: gut qualifizierte Migrantinnen und Migranten aus Drittstaaten.

Moderation: Andi Lüscher