EURO 2008 sorgt für Gebühren-Streit

Wer an Public-Viewings der EURO 2008 TV-Bilder auf Grossleinwand zeigen will, braucht eine kostenpflichtige Lizenz der Uefa. Nun will auch die Suisa Gebühren kassieren.

Weitere Themen:

In Burma beginnt eine dreitägige Staatstrauer für die Opfer des Wirbelsturms Nargis.

Im Moment gibt es keine fair produzierten Computer.

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Daniel Hofer