EZB greift aktiv ins Finanzgeschehen ein

Um die Krise zu entschärfen, kauft die Europäische Zentralbank irische und portugiesische Staatsanleihen - und gibt europäischen Banken billiges Geld. Der Leitzins bleibt unverändert.

Weitere Themen:

Der Internationale Währungsfonds hat kein Glück. Die französische Justiz ermittelt gegen die neue IWF-Chefin wegen Amtsmissbrauch. Was wird Frankreichs früherer Finanzministerin Christine Lagarde vorgeworfen?

Die Hungersnot in ihrer Heimat beschäftigt auch die etwa 8000 Somalier in der Schweiz. Die meisten sind Kriegsflüchtlinge aus den 90er-Jahren. Eine Begegnung in Zürich zeigt, wie nahe ihnen die Katastrophe geht.

Moderation: Nicoletta Cimmino