Federer nicht mehr Nummer eins

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist entthront. Er ist nicht mehr die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste.

Weitere Themen:

John McCain versucht im US-Wahlkampf den «Mythos Obama» zu demontieren.

Pakistan streitet nicht mehr ab, sein Geheimdienst könnte in den Anschlag auf die indische Botschaft in Kabul verwickelt gewesen sein.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Daniel Hofer