Fehlende Grundlagen bei der Steuerverwaltung

Das Datenmaterial der Eidgenössischen Steuerverwaltung ist ungenügend, um korrekt zu rechnen, das hat ein Gutachten kürzlich gezeigt. Gesehen hat man das bei der Heiratsstrafe - bei dieser Abstimmung lagen die Zahlen der Steuerverwaltung völlig daneben.Die Kantone könnten helfen, zieren sich aber.

Die Eidgenössische Steuerverwaltung verfüge also ganz generell nur über zu wenig Datenmaterial.
Bildlegende: Die Eidgenössische Steuerverwaltung verfüge also ganz generell nur über zu wenig Datenmaterial. Keystone

Weitere Themen:

Hans Wicki, der Bundesratskandiat der FDP - neben Kronfavoritin Karin Keller-Sutter - ist wenig bekannt. Dabei hat der Ständerat aus dem Kanton Nidwalden eine steile Politkarriere gemacht. Wer also ist Hans Wicki?

Im Norden Italiens ist die Lega die stärkste Partei. Seit sie in Rom zusammen mit der 5-Sterne-Bewegung regiert, gerät die Lega jedoch vermehrt in Kritik. Vor allem norditalienische Unternehmer sind mit der Wirtschaftspolitik Roms unzufrieden.

Moderation: Isabelle Maissen