Flucht eines Vergewaltigers gelang wegen grober Fehler

Einem verwahrten Mörder und Vergewaltiger gelang auf einem begleiteten Ausflug die Flucht. Nach vier Tagen stellte er sich, glücklicherweise. Ein unabhängiger Bericht zeigt nun, dass sowohl bei den Neuenburger wie Berner Vollzugsbehörden grobe Fehler passiert sind.

 

Weitere Themen:

Fussballspiel FC Zürich gegen Lazio Rom in Rom: Feuerwerkskörper explodiert in der Hand eines Fussballfans.

Die Schweizer Wirtschaftsaussichten seien düster, sagt die Konjunkturforschungsstelle.  Doch es gibt auch Optimisten.

Moderation: Nicoletta Cimmino