Flüchtlingszelte im Aargau

Der Kanton Aargau bringt 140 asylsuchende Männer provisorisch in Armeezelten unter. Im Sommer sei das eine bessere Lösung als die Unterbringung in den unterirdischen Zivilschutzanlagen. Dem stimmt sogar die Schweizer Flüchtlingshilfe zu.

Weitere Themen:

Seit Jahren sind Umbau, Reorganisation und Stellenabbau Thema beim Chemie- und Pharmakonzern Lonza. Nun sollen im Werk Visp wieder 90 Stellen abgebaut werden. Experten meinen aber, die Firma sei auf Kurs.

Schweizer Bauern setzen vermehrt auf Heidelbeeren. Die Anbaufläche hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt. Doch die Produktion ist teuer, und Fachleute warnen: Zu viele Bauern wollen die blaue Beere anbauen, es droht Überproduktion.

Moderation: Isabelle Maissen