Fragwürdige legale Steuervergünstigungen

Der Bund verliert jedes Jahr rund 21 Milliarden Franken - wegen legaler Steuerschlupflöcher; das sagt die Eidgenössische Steuerverwaltung. Profitieren können davon vor allem Reiche.

Weitere Themen:

Die Financial Action Task Force FATF beschliesst in Paris, dass schwere Steuerdelikte als Vortat zur Geldwäscherei gelten sollen. Das könnte Schweizer Bankiers ins Schwitzen bringen.

In der Schweizer Botschaft in Sudan stellten letztes Jahr 3000 Eritreer Asylanträge, zusätzlich zu vielen Anträgen in der Schweiz. Das gibt der Diskussion über eine Abschaffung von Botschafts-Gesuchen neue Nahrung.

Moderation: Nicoletta Cimmino