Frankreich und Italien verlangen Schengen-Anpassung

Nicolas Sarkozy und Silvio Berlusconi verlangen von der EU, dass das Schengenabkommen angepasst wird, und dass die Länder Südeuropas in der Flüchtlingsfrage nicht alleingelassen werden.

Weitere Themen:

Ein Dollar war heute noch knapp 88 Rappen wert: ein Rekordtief.

Weltweit gedenkt man der Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 25 Jahren, auch in der Ukraine und in Weissrussland.

Moderation: Danièle Hubacher