Frankreichs Taxifahrer gegen UberPop

Überall in Frankreich haben Taxifahrer den Verkehr auf Autobahnen und Zufahrten zu wichtigen Flughäfen zum Erliegen gebracht aus Protest gegen den Internet-Fahrdienst UberPop. Der Innenminister versuchte, die erhitzen Gemüter zu besänftigen. Vergeblich.

Weitere Themen:

Auf keinen Fall die bilateralen Verträge mit der EU aufs Spiel setzen - das fordert der Schweizerische Industrieverband Swissmem mit Blick auf die Verhandlungspläne des Bundesrats mit der EU. Die Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie sei darauf angewiesen, weiterhin freien Zugang zum grossen EU-Markt zu haben.

Nach dem Erdbeben hat es in Nepal tausende Tote und zehntausende Verletzte gegeben. Das Land benötigt dringend Geld für den Wiederaufbau. An einer Geberkonferenz in der Hauptstadt Kathmandu sind drei Milliarden Dollar Hilfe versprochen worden; Nepal benötigt aber sechs bis sieben Millarden.