Freispruch für serbischen Nationalisten Vojislav Seselj

Das Uno-Kriegsverbrechertribunal für Jugoslawien hat den Serben Vojislav Seselj freigesprochen. Die Beweise für seine Schuld an Kriegsverbrechen auf dem Balkan Anfang der 1990er-Jahre reichten nicht aus, urteilten die Richter. Die Anklage hatte 28 Jahre Haft gefordert.

Vojislav Seselj.
Bildlegende: Vojislav Seselj im Frühjahr 2015 an einer Medienkonferenz in Belgrad. Keystone

Weiter:

Immer weniger Patienten suchen ihre Hausärztin oder ihren Hausarzt in dessen eigener, kleiner Praxis auf. Die neuen Zahlen zeigen deutlich: Es gibt immer mehr Gruppenpraxen. Ein Ende des Hausarztmangels ist trotzdem nicht absehbar.

Moderation: Isabelle Maissen