Freundschaftsbezeugungen zwischen China und der Schweiz

Der Besuch des chinesischen Regierungschefs dürfte darin gipfeln, dass das Freihandelsabkommen unter Dach und Fach gebracht wird. Während die Vertreter aus Politik und Wirtschaft die langjährige Freundschaft mit China lobten, trafen sich in Bern auch ein paar China-Kritiker.

Weitere Themen:

  • Gemunkelt wurde schon länger, dass Staatssekretär Michael Ambühl möglicherweise nicht mehr so glücklich ist mit seinem Job im Finanzdepartement. Doch der Zeitpunkt des Rücktritts erstaunt, denn die Schweiz steckt mitten in heiklen Verhandlungen mit den USA.

  • Fast drei Millionen Menschen leben in der Metropolitan-Region Zürich. Vor allem gut qualifizierte Arbeitswillige aus dem Ausland suchen ihr Glück hier. Will man diesen Zustrom eindämmen, müssten die Einheimischen besser ausgebildet werden, sagt jetzt ein Behördenbericht und präsentiert teils brisante Massnahmen.

Moderation: Danièle Hubacher