Für Treibhausgas-Ausstoss bezahlen

Im Kampf gegen die Klimaerwärmung will der Bundesrat den Ausstoss von Treibhausgasen senken. Dafür will er Lenkungsabgaben einsetzen: Wer CO2 ausstösst, soll dafür bezahlen. Das Bundesamt für Umwelt soll bis Ende Jahr konkrete Vorschläge vorlegen. Bericht aus dem Bundeshaus und erste Reaktionen.

Weitere Themen:

Der Bundesrat schlägt in einem Tabakprodukte-Gesetz vor, Jugendlichen unter 18 Jahren den Kauf von Zigaretten zu verbieten. Werbung für Tabakprodukte soll es künftig nur noch am Kiosk, an Automaten und in Fachpublikationen geben. Sponsoring soll unter gewissen Bedingungen weiterhin erlaubt sein.

Die staatlichen Energiekonzerne Russlands und Chinas haben anlässlich des Besuchs von Wladimir Putin in China den Vertrag über russische Gaslieferungen nach China unterzeichnet - nach jahrelangen Verhandlungen. Gespräch mit Jonas Grätz, Experte für russische Energiepolitik der ETH Zürich.

Moderation: Isabelle Maissen