Fussballspiele auf dem Computer sorgen für Unmut

Den Lieblingsclub anfeuern, zittern, sich ärgern und sich freuen. Mehr und mehr findet das auch virtuell am Bildschirm und nicht nur im Fussballstadion statt. Mittlerweile haben einige «echte» Schweizer Clubs auch ein digitales Gamer-Team, das bei Profi-Turnieren des FIFA-Computer-Spiels mitmacht.

Spieler der Swiss E-Sport League, SESL, in Zürich. Aufnahme vom April 2018.
Bildlegende: Spieler der Swiss E-Sport League, SESL, in Zürich. Aufnahme vom April 2018. Keystone

Weiter in der Sendung:

Wenn Menschen in Stress-Situationen aufeinandertreffen, kann es schon mal giftig zu und her gehen: Auch bei der Arbeit, im Kontakt mit Kunden, kommt es immer wieder mal zu solchen Situationen. Sei dies bei der Billett-Kontrolle im Zug, an der Bar oder beim Detailhändler am Selbst-Bezahl-Automaten.

Immer mehr Kühe werden hornlos gezüchtet, bilden also gar nie Hörner aus. Angus- oder Galloway-Rinder etwa sind bereits praktisch zu 100 Prozent hornlos. Und auch bei andern Rassen nimmt der Anteil der genetisch hornlosen Kühe zu.

Moderation: Danièle Hubacher