Gay Pride in Sitten

Rund 3000 Personen werden in Sitten zur Parade erwartet. Mit dem Umzug durch den Walliser Hauptort Sitten wollen sie ein Zeichen setzen gegen die Diskriminierung von Schwulen und Lesben.

Weitere Themen:

In Aarau wird die erste Fischtreppe für stromabwärts schwimmende Fische eröffnet

Die starke Zunahme von Asylgesuchen in der Schweiz beschäftigt Kantone und Gemeinden

Moderation: Danièle Hubacher