Gerichtsurteil im Tötungsfall von Chemnitz

Vor einem Jahr erstachen zwei Männer am Rande eines Stadtfestes im deutschen Chemnitz einen deutschen Mann. Das Landgericht in Dresden hat einen Syrer wegen der Messerattacke verurteilt. Das öffentliche Interesse an diesem Prozess war entsprechend den Ereignissen gewaltig.

Am 26.08.2018 war in Chemnitz ein 35 Jahre alter Deutscher durch Messerstiche getötet worden.
Bildlegende: Am 26.08.2018 war in Chemnitz ein 35 Jahre alter Deutscher durch Messerstiche getötet worden. Keystone

Weitere Themen:

Immer wieder landen bekannte Namen als Quereinsteiger in die Politik auf Wahllisten, wie zum Beispiel die ehemalige Profi-Fechterin Gianna Hablützel Bürki.

Grossbritanniens Premier Boris Johnson war gestern in Berlin, heute hat er in Paris vorgesprochen, um seine Brexit-Vorstellungen beliebt zu machen. Vergebene Liebesmüh, nicht nur in Paris, sondern auch an anderen Stationen. Aber die Reise hatte sowieso eine versteckte Agenda.

Moderation: Isabelle Maissen