Geste für den Frieden: Pakistan lässt indischen Piloten frei

In den letzten Tagen hat sich der Konflikt zwischen Indien und Pakistan zugespitzt. Es kam zu Kampfhandlungen an der Grenze; ein indischer Kampfpilot wurde von der pakistanischen Armee gefangengenommen. Nun hat Pakistan den Piloten wieder freigelassen.

Menschen warten auf den gefangen genommenen indischen Piloten an der Grenze zwischen Indien und Pakistan.
Bildlegende: Menschen warten auf den gefangen genommenen indischen Piloten an der Grenze zwischen Indien und Pakistan. Keystone

Weitere Themen:

In Algerien protestieren tausende Junge gegen einen alten, kranken Präsidenten. Sie fordern einen Systemwechsel.

Die Raiffeisen-Bank will die «Ära Vincenz» hinter sich lassen und aufräumen. Trotz des laufenden Umbaus ist aber nicht so klar, wie die neue Raiffeisen-Gruppe künftig aussehen soll.

Heute vor 50 Jahren, am 1. März 1969, hielt Emilie Lieberherr ihre berühmte Rede. Zusammen mit 5000 Personen marschierte sie – hauptsächlich mit Frauen - vor das Bundeshaus und forderte laut gleiche Rechte für Frau und Mann.

Moderation: Nina Gygax