Gewohnte Staus zu Ferienbeginn

Der Auto-Reiseverkehr Richtung Süden staut sich auf der Gotthard-Autobahn nun seit 24 Stunden. Der Stau wuchs heute Vormittag auf 16 Kilometer, das bedeuted vier Stunden Wartezeit im Urnerland.

Weitere Themen:

Die SBB hatte den ganzen Vormittag Probleme auf der Strecke Zürich-Chur: Wegen einer Fahrleitungsstörung war der Zugsverkehr unterbrochen.

Bei umfassenden Kontrollen der Schweizer Militärpolizei sind am Abend hundert Rekruten ermahnt worden.

Moderation: Danièle Hubacher