Guatemala: Ex-Diktator Rios Montt muss für Völkermord büssen

Er hat foltern und morden lassen - Guatemalas Ex-Diktator Rios Montt. Anfang der 80er Jahre verfolgte er eine systematische Vernichtungspolitik gegen die Landbevölkerung. Das Maya-Volk der Ixil sollte ausgerottet werden. Nun muss Rios Montt büssen. Verurteilt durch ein Gericht im eigenen Land.

Weitere Themen:

Ausbleibende Gäste, leere Betten: Der Direktor von Schweiz Tourismus zeigt sich selbstkritisch - und doch optimistisch.

Entspannung auf dem US-Immobilienmarkt: Einem ehemaligen Hausbesitzer bleibt aber nur die Erinnerung an glücklichere Zeiten.

Moderation: Brigitte Kramer