Guy Parmelin - der neue SVP-Bundesrat

Die Vereinigte Bundesversammlung hat im 3. Wahlgang den Waadtländer SVP-Nationalrat Guy Parmelin zum Nachfolger von Eveline Widmer-Schlumpf gewählt. Breite Kritik gab es an der Ausschlussklausel der SVP. Die übrigen Bundesräte und Bundesrätinnen wurden mit guten Resultaten wiedergewählt.

Guy Parmelin, der neue Bundesrat der SVP. Portraitbild.
Bildlegende: Mit 138 Stimmen ist der Waadtländer SVP-Mann Guy Parmelin zum Bundesrat gewählt worden. Reuters

Weiter:

Die Abschiedsrede von Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf. Der Wahlmorgen in der Vereinigten Bundesversammlung. Erste Reaktionen. Stimmen aus der Romandie - und vom Bundesplatz. Eine erste Einordnung.

Moderation: Isabelle Maissen