Haiti: Schwerstes Erdbeben seit 1770

Ein schweres Erdbeben hat den Karibikstaat Haiti erschüttert, weite Teile der Hauptstadt Port-au-Prince wurden verwüstet. Augenzeugen und Hilfskräfte berichten von zahlreichen Toten und Verletzten.

Weitere Themen:

In Deutschland ist die Wirtschaft im letzten Jahr so stark geschrumpft wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Die Staatsschulden stiegen im Krisenjahr 2009 auf über 77 Milliarden Euro.

Der Flughafen Genf blieb heute Morgen wegen Schneefalls mehrere Stunden geschlossen, zum zweiten Mal innert vier Tagen, so etwas erlebte Genf letztmals vor 25 Jahren.

Moderation: Karin Britsch