Hiobsbotschaft für den Pharma-Standort Schweiz

Novartis streicht in der Schweiz in den kommenden Jahren 1100 Arbeitsplätze von insgesamt rund 12'500 - obwohl der Pharmakonzern im 3. Quartal erfolgreich gearbeitet hat.

Weitere Themen:

Die UBS macht im 3. Quartal einen Gewinn von rund einer Milliarde Schweizer Franken. Vorgestellt hat das Quartalsergebnis der neue, erst provisorische Chef Sergio Ermotti.

Für den Ständerat stehen noch einige Wahlgänge an. Das Taktieren der Parteien um Antreten, Angreifen, Verteidigen oder sich Zurückziehen ist in vollem Gange. Wie wird sich die Kleine Kammer verändern?

Moderation: Danièle Hubacher