Hotel sagt Auftritt des türkischen Aussenministers ab

Der geplante Auftritt des türkischen Aussenministers war höchst umstritten - jetzt findet er nicht statt. Mevlüt Cavusoglur wird am Wochenende nicht im zürcherischen Opfikon sprechen. Das Hotel hat die Veranstaltung abgesagt - wegen Sicherheitsbedenken.

Der türkische Aussenminsiter Mevlut Cavusoglu wird nicht wie geplant im Hilton Hotel in Zürich-Opfikon auftreten.
Bildlegende: Der türkische Aussenminsiter Mevlut Cavusoglu wird nicht wie geplant im Hilton Hotel in Zürich-Opfikon auftreten. Reuters

Weitere Themen:

Briefe zustellen - das rentiert nicht mehr. Das Kerngeschäft der Post ist in Bedrängnis. Diese musste heute vermelden, dass ihr Gewinn im letzten Jahr geschrumpft ist. Warum harzt es bei der Post ausgerechnet im «Kerngeschäft»?

Burka oder Nikab tragen, das soll in der Schweiz nicht verboten werden - zumindest nicht auf nationaler Ebene. Das Parlament will keine Vorlage für ein Verhüllungs-Verbot ausarbeiten. Dies vor allem aus formalen Gründen, wie die Debatte im Ständerat heute Morgen gezeigt hat.

Moderation: Isbelle Maissen