Im Gefängnis radikalisiert

In der Schweiz sind radikale Muslime meistens junge Männer mit Migrations-Hintergrund und eher tiefem Bildungsniveau. Die Kantone haben viele Präventiv-Massnahmen gegen jihadistische Radikalisierung ergriffen. Es gibt aber einen Ort, an dem bis jetzt wenig unternommen wurde: Das Gefängnis.

Gefängnismauer. Symbolbild.
Bildlegende: Gefängnismauer. Symbolbild. Keystone

Weitere Themen:

Wer das Wort «Brexit» nicht mehr hören kann, ist definitiv nicht allein. Seit Jahren sind die Medien voll davon, und das hat offenbar Auswirkungen. Die Zahl der Menschen, die sich von News-Seiten und Informationssendungen abwenden, nimmt zu. Nicht nur, aber auch in Grossbritannien.

Wer finanziert die Schweizer Parteien? In der Schweiz bekommt man auf diese Frage nur ungenaue Antworten. Im Unterschied zu anderen Ländern kennt die Schweiz keine Regeln bei der Parteienfinanzierung. Rahel Walser hat für den Podcast Einfach Politik von Radio SRF versucht, Einblick zu bekommen.

Moderation: Pascal Schmitz