Immer noch zu teure Medikamente in der Schweiz

Die Schweizerinnen und Schweizer zahlen für Medikamente jährlich immer noch über 850 Millionen Franken mehr als Kranke im nahen Ausland.

Weitere Themen:

Der Zahnimplantate-Hersteller Straumann steigert im ersten Halbjahr den Reingewinn um fast sechs Prozent.

Die pakistanische Regierungskoalition will Präsident Pervez Musharraf des Amtes entheben.

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Mario Grossniklaus