Indonesien wird erneut von einem Tsunami heimgesucht

Erneut ist Indonesien von einem Tsunami betroffen; auf den Inseln Java und Sumatra kamen mindenstens 220 Menschen ums Leben, hunderte wurden verletzt.
Bildlegende: Erneut ist Indonesien von einem Tsunami betroffen; auf den Inseln Java und Sumatra kamen mindenstens 220 Menschen ums Leben, hunderte wurden verletzt. Reuters

Wieder trifft eine Flutwelle - ein Tsunami - Indonesien. Betroffen sind dieses Mal die Inseln Sumatra und Java. Ursache für die Flutwelle war dieses Mal wohl ein Vulkanausbruch. Mindestens 220 Menschen kamen dabei ums Leben, mehr als 800 wurden verletzt. Südostasien-Korrespondetin Karin Wenger sagt, was bis jetzt bekannt ist.

und

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit des Stresses, des Konsumrausches. Es gibt wohl keine Zeit im Jahr, die hektischer ist. Alle haben wir alle Hände voll zu tun - mit Geschenken, Essen, Weihnachtsaperos. In der St.Galler Innenstadt gab es in dieser geschäftigen Vorweihnachtszeit einen Pop-up-Store, der ein Gegengewicht setzen wollte. In dem Laden wurde Stille verschenkt.

Moderation: Patrik Seiler