«Irene» trifft in North Carolina auf Land

Der gefürchtete Hurrikan «Irene» hat in North Carolina die Stromversorgung von Hunderttausenden Menschen gekappt. Entlang der Ostküste bangen Millionen Menschen vor dem Sturm.

Weitere Themen:

Krieg in Libyen: Einschätzungen von Beat Stauffer in Tripolis. 

Die FDP stimmt ihre Mitglieder auf die bevorstehenden Wahlen ein. 

Moderation: Danièle Hubacher