Italien riegelt wegen des Corona-Virus seinen Norden ab

  • Sonntag, 8. März 2020, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. März 2020, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Italiens Regierung hat weitere, weitreichende Massnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. So schränkt die Regierung die Bewegungsfreiheit von rund 16 Millionen Menschen in Norditalien erheblich ein und schliesst zusätzliche öffentliche Lokale.

Bildlegende: Reuters

Direkte Konsequenzen hat das Dekret der italienischen Regierung auf die Südschweiz, konkret auf das Tessin. Jeden Tag pendeln Tausende Norditalienerinnen und Norditaliener über die Grenze, um im Tessin zu arbeiten. Unsere Korrespondentin berichtet von einem Durcheinander bei der offiziellen italienischen Kommunikation.

Und


Auf der ganzen Welt wird heute der internationale Tag der Frau gefeiert. Auch in Polen. Frauen in Polen aber - so das Klischee - haben wenig zu feiern: Sie dürfen nicht abtreiben, sie leben in einer konservativen Gesellschaft. Was aber auch stimmt: Fast nirgendwo in Europa gibt es so viele Unternehmerinnen. Und Polinnen sind deutlich häufiger Kaderfrauen als Schweizerinnen.

Moderation: Nina Gygax