Italien und die Schweiz beenden Steuerstreit

Die Schweiz und Italien haben sich in Steuerfragen grundsätzlich geeinigt. Wichtig ist das vor allem für das Tessin. Denn dort arbeiten viele Grenzgänger aus Italien - und sie zahlen bis jetzt nur wenig Steuern. 

Weitere Themen:

Ferien in der Schweiz sind für Touristen aus dem Euro-Raum über Nacht 20 Prozent teurer geworden. Das trifft besonders die Touristen, die derzeit in der Schweiz weilen. Eine Reportage aus dem Skigebiet Engelberg.

Der teure Franken macht auch den Schweizer Hoteliers zu schaffen. Was also tun, damit die Gäste weiter kommen? Der neue Euro-Kurs sei auch eine Chance für die Hotels, sagt der Präsident von Hotellerie Suisse, Andreas Züllig.

Moderation: Angélique Wälchli