Italiens Regierung am Ende

In der gegenwärtigen Regierungskrise in Italien ist seit dem frühen Nachmittag ein neues Kapital am laufen - das wohl Entscheidende. Regierungschef Giuseppe Conte hielt seine lang erwartete Rede vor dem Senat - und hat dann seinen Rücktritt erklärt.

Italiens Regierungschef Giuseppe Conte hat seinen Rücktritt erklärt.
Bildlegende: Italiens Regierungschef Giuseppe Conte hat seinen Rücktritt erklärt. Reuters

Weitere Themen:

Das Wasser ist mit Pestiziden belastet. Besonders im dicht besiedelten Mittelland ist die Belastung oft zu hoch. Jetzt sollen Mittel wie Chlorothalonil, das beispielsweise gegen Mehltau versprüht wird und möglicherweise Krebs auslösen kann, aus dem Trinkwasser verschwinden.

Schwer gepanzerte Geldtransporter dürfen nach wie vor nicht in der Nacht fahren. Das sagt der Bundesrat. Der Waadtländer FDP-Nationalrat Olivier Feller wollte dies ändern. Grund ist eine nächtliche Überfallserie auf Geldtransporter in der Romandie.

Moderation: Patrik Seiler