Italiens Weg aus der Schuldenkrise

Italiens Senat hat den Wirtschaftsreformen zugestimmt, die die EU und der IWF gefordert haben. Staatseigentum soll verkauft und Bürokratie abgebaut werden. Wer übernimmt Berlusconis «Hypotheken»?

 

Weitere Themen:

Grosse Empörung in Frankreich. Die Ratingagentur Standard and Poor's stufte irrtümlicherweise Frankreichs Kreditwürdigkeit herab. Der Patzer sorgt für grosse Aufredung.

Das Ensi setzt die Sicherheitsbestimmungen für die Kernkraftwerke in der Schweiz um.  Die Kontrollbehörde hat viele Kritiker. Nun werden neue Mitglieder gewählt.

Moderation: Nicoletta Cimmino