Ju-Air plant Wiederaufnahme des Flugbetriebes

Nach dem Absturz der Ju-52 in Graubünden am Samstag sind die Behörden daran, nach der Ursache des Unglücks zu suchen. Die Ju-Air selber hat derweil bekannt gegeben, dass sie ab Mitte Monat wieder fliegen will.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Die verdorrenden Alpweiden zwingen viele Bauern, ihr Vieh schon jetzt von der Alp zu holen. Aber Futter ist teuer. Deswegen melden viele ihre Kühe zum Schlachten an. Und das drückt den Fleisch-Preis.

Selbst wenn das Pariser Klima-Abkommen komplett eingehalten wird, könnte sich die Erde trotzdem langfristig um vier bis fünf Grad erwärmen. Der Meeresspiegel würde dann um 10 bis 60 Meter ansteigen. Wie wahrscheinlich ist dieses Szenario?

Moderation: Simon Leu