Junge wählten grün

Für den grünen Erfolg gesorgt haben in erster Linie jene, die erstmals an die Urne gingen, und bisherige Nichtwählerinnen und -wähler. Sie haben am Sonntag auf Grün und Grünliberal gesetzt.

Eine Frau wirft ihre Abstimmungsunterlagen zur Ständerats- und Nationalratswahl in die Urne.
Bildlegende: Eine Frau wirft ihre Abstimmungsunterlagen zur Ständerats- und Nationalratswahl in die Urne. Keystone

Weitere Themen:

Dass die SVP bei diesen nationalen Wahlen nicht zu den Wahlgewinnerinnen gehören würde, das hatten die meisten Prognosen vorausgesagt. Dass sie dann aber gleich 12 Sitze verlieren würde, war mehr, als man befürchtet hatte. Die Reportage aus der SVP-Hochburg Kanton Aargau.

Im Dezember sind Bundesratswahlen. In der Landesregierung sollten die wichtigsten politischen Parteien vertreten sein, so jedenfalls will es die sogenannte Zauberformel. Ein Begriff mit einer langen Geschichte.

Moderation: Nina Gygax