Kapitalerhöhung der CS: Befreiungsschlag oder Notwehr?

Die Credit Suisse will ihr Eigenkapital um gut 15 Milliarden Franken aufstocken - und eine weitere Milliarde einsparen. Die Nationalbank begrüsst die Massnahme, sie stärke die Widerstandsfähigkeit der CS.

Weitere Themen:

Immer wieder gelangen sensible Daten von BankkundInnen in falsche Hände. Ist es wirklich so einfach, solche Daten zu stehlen?

Operation Domino heisst eine Aktion der Tessiner Staatsanwaltschaft: Seit März gibt es zahlreiche Razzien in Bordellbetrieben im Kanton. Im Visier sind weniger die Frauen, sondern jene, die vom Geschäft profitieren.

Moderation: Andrea Abbühl