Kehrichtentsorgung: Warten auf den elektrischen Kehrichtlastwagen

Noch sind die meisten Kehrichtlastwagen mit Diesel betrieben, das soll sich aber schnell ändern, wenn die Elektrofahrzeuge von Designwerk serienreif sind.
Bildlegende: Noch sind die meisten Kehrichtlastwagen mit Diesel betrieben, das soll sich aber schnell ändern, wenn die Elektrofahrzeuge von Designwerk serienreif sind. Keystone

Auf der Autobahen zwischen Bülach und dem Flughafen Zürich wird gegenwärtig der Belag erneuert. Viele Autofahrer wurden von diesen Bauarbeiten überrascht, es kam zu langen Staus. Weil es so lange nicht mehr vorwärts ging, entschieden sich einige Leute, zu Fuss zum Flughafen zu gehen.

Weitere Themen:

Pierre Maudet und Pascal Broulis - der FDP machen die beiden Politiker aus der Westschweiz gegenwärtig etwas Sorgen. In Genf ist es der entmachtete Staatsrat Maudet, gegen den ja im Zusammenhang mit einer Reise nach Abu Dhabi ermittelt wird. Und in der Waadt ist es Finanzdirektor Broulis. Gegen ihn und weitere Personen hat die Staatsanwaltschaft eine Voruntersuchung eingeleitet - ebenfalls im Zusammenhang mit einer Auslandreise. In der Samstagrundschau von Radio SRF hat FDP-Präsidentin Petra Gössi zu den beiden Fällen Stellung genommen.

und

Sie lärmen, sie stinken, aber sie sind nötig: Die Lastwagen der Kehrichtbfuhr, die zumeist mit Dieselmotoren betrieben werden.
Doch es geht auch anders. Die ersten elektrisch betriebenen KehrichtLastwagen, entwickelt von zwei kleinen Schweizer Unternehmen, sind unterwegs im Testbetrieb. Und schon bald sollen es mehr werden.

Moderation: Patrik Seiler