Khamenei ruft zu Besonnenheit auf

Erstmals seit Beginn der Proteste gegen die Präsidentenwahl hat sich der geistliche Führer Irans, Ayatollah Ali Khamenei, an das Volk gewendet. Er rief sein Volk zur Ruhe auf. Zehntausende versammelten sich zu seinem Freitagsgebet.

Weitere Themen:

Wer einem grösseren Gesamtarbeitsvertrag unterstellt ist, erhält im laufenden Jahr im Schnitt 2,6 Prozent mehr Lohn.

Der Bundesrat erhöht auf nächstes Jahr die CO2-Abgabe.

Der Formel-1 droht die Spaltung.

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Karin Britsch