Kifferinnen und Kiffer Opfer des Kantönligeistes?

Die Schweiz rühmt sich für ihre liberale Drogenpolitik. Diese sei aber nur ein Mythos, sagt nun ein renommierter Drogenfachmann: Insbesondere bei Cannabis sei die Schweizer Praxis härter als jene in Deutschland oder Frankreich. Ausserdem gebe es stossende Unterschiede zwischen den Kantonen.

Kifferinnen und Kiffer: Opfer des Kantönligeistes?
Bildlegende: Kifferinnen und Kiffer: Opfer des Kantönligeistes? Keystone

Und:

Sozial, nachhaltig, konstruktiv: Mit diesen Schlagworten lässt sich vieles gut verkaufen. Zunehmend auch Geldanlagen. Wie eine neue Studie zeigt, haben im letzten Jahr Pensionskassen und Versicherungen bereits gut ein Drittel ihres Geldes nachhaltig angelegt.Und die aktuelle Diskussion um den Klimawandel könnte den nachhaltigen Anlagen noch mehr Aufschub verleihen.

Moderation: Isabelle Maissen