KNS: Ensi-Massnahmen nach Fukushima noch ungenügend

Die eidgenössische Kommission für nukleare Sicherheit KNS hat die Massnahmen der Atomaufsicht Ensi nach Fukushima analysiert und  zahlreiche Lücken festgestellt.

Weitere Themen:

Italiens Übergangsregierung von Mario Monti hat der Mafia den Kampf angesagt und fünf Gemeinderegierungen in Kampanien und Kalabrien kurzerhand abgesetzt.

Am Jahrestreffen der Muslime in Frankreich ist Präsident Nicolas Sarkozy scharf kritisiert worden. Sie sehen sich nach den Morden von Toulouse zu Sündenböcken gestempelt.

 

Moderation: Andrea Abbühl