Konzernverantwortungs-Initiative im Ständerat

  • Mittwoch, 18. Dezember 2019, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 18. Dezember 2019, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Verstossen Schweizer Unternehmen gegen internationale Menschenrechte und Umweltstandards sollen sie dafür zur Rechenschaft gezogen werden. Und zwar egal, ob der Verstoss hier, oder im Ausland passiert. So will es die Konzernverantwortungs-Initiative. Am Mittwoch hat der Ständerat darüber debattiert.

Personen aus rund 80 Organisationen reichen im Oktober 2016 die Konzernverantwortungsinitiative ein.
Bildlegende: Personen aus rund 80 Organisationen reichen im Oktober 2016 die Konzernverantwortungsinitiative ein. Keystone

Weitere Themen:

25 Jahre nach der Annahme der Alpen-Initiative durchqueren noch immer zu viele Lastwagen die Schweizer Alpen. Mit zusätzlichen Subventionen will der Bundesrat das Ziel der Initiative erreichen. Die Transport-Unternehmen fordern mehr Geld und hoffen auf politische Unterstützung.

Carlos Tavares wird mit der Fusion von Fiat Chrysler und der Peugeot-Herstellerin PSA Vorstandsvorsitzender des viertgrössten Autokonzerns der Welt. Er muss sich in einer Branche durchsetzen, die wegen der Digitalisierung und Elektrifizierung unter Druck ist. Was zeichnet den portugiesischen Manager aus?

Moderation: Nina Gygax