Krankenkassenbonus-Programm teilweise rechtswidrig

Der Eidgenössische Datenschützer Adrian Lobsiger hat die Krankenkasse Helsana wegen ihres Bonusprogramms vor Gericht gezerrt. Das Bundesverwaltungsgericht gibt dem Datenschützer teilweise recht, weist ihn aber auch in die Schranken.

Eine Frau benutzt nach dem Joggen die Helsana+ App. Das Bonusprogramm von Helsana soll Benutzer zum Aktivsein motivieren.
Bildlegende: Eine Frau benutzt nach dem Joggen die Helsana+ App. Das Bonusprogramm von Helsana soll Benutzer zum Aktivsein motivieren. Keystone

Weitere Themen:

Lärmschutz nur zum Schein? Die Kantone geben zwar hunderte Millionen aus, nur nütze das fast nichts, so der Vorwurf der Lärmliga Schweiz und fordert Temporeduktion und Flüsterbeläge.

Zuerst der Wirbelsturm Idai, dann die riesigen Überschwemmungen und nun drohen Krankheiten.
Im Katastrophengebiet von Mosambik gibt es schon rund 140 bestätigte Fälle von Cholera. Denn noch immer sind hunderttausende Menschen obdachlos und haben kein sauberes Trinkwasser.

Moderation: Pascal Schmitz