Kroatien gibt dem Druck der EU nach

Kaum war Kroatien der EU beigetreten, beschloss das Parlament des Balkanstaats im Eilverfahren, mutmassliche Straftäter nicht einfach so an die EU-Staaten auszuliefern. Die EU-Kommission war entsprechend empört und hat nun Kroatien dazu gebracht, sein Gesetz wieder zu ändern.

Weitere Themen:

Eine Rede vor der Uno-Generalversammlung in New York: ein Plädoyer für Völkerrecht und Uno-Charta - auf dass in der Welt auch Kleinstaaten zu ihrem Recht kommen. Ein Kommentar zur New York-Reise von Bundespräsident Ueli Maurer.

Die meisten Österreicherinnen und Österreicher glauben ihren Politikern nicht mehr, wie Umfragen zeigen. Die meisten wären schon froh, wenn es nicht schlimmer kommt als in den vergangenen fünf Jahren - denn die Armut greift in Österreich um sich und ist im Wahlkampf ein grosses Thema.

Moderation: Daniel Hofer