Kuoni verkauft sein Europa-Reisegeschäft

Dass der Schweizer Reisekonzern Kuoni seine Reisebüros verkaufen will, ist seit Januar bekannt. Nun hat der deutsche Rewe-Konzern das Rennen gemacht und übernimmt von Kuoni das europäische Reisegeschäft - samt Personal.

Weitere Themen:

Rechte Politiker im Tessin fordern die Schliessung der Grenzen zu Italien. Auch der Tessiner Regierungspräsident will verhindern, dass immer mehr Flüchtlinge von Italien aus in die Schweiz kommen. Wie prekär ist die Flüchtlingssituation im Tessin tatsächlich?

Wie tickt die heutige Jugend? Was ist den Jungen wichtig, wofür wollen sie sich engagieren? Diese Fragen hat die Eidgenössische Fachkommission für Kinder- und Jugendfragen fast 2000 17-Jährigen gestellt. Ein Fazit: Die jungen Leute haben ähnliche Meinungen wie ihre Eltern.

Moderation: Karin Britsch