Landesweite Streiks in Griechenland

Streiks legen in Griechenland weite Teile des öffentlichen Lebens lahm. Zehntausenden Staatsangestellten droht die Entlassung. Die Troika (EU, EZB und IWF) fordert die Abschaffung des Mindestlohns von 548 Euro.

Weitere Themen:

«Occupy Wall Street»: Seit Wochen besetzt die Bewegung einen Park in der New Yorker Wall Street. Wer sind die wütenden Bürger, die gegen soziale Ungleichheit und das Gebaren der Finanzmärkte protestieren?

Eine weitere Ratingagentur, Moody's, zweifelt nun auch an der Kreditwürdigkeit Italiens. Was bedeutet das für das Land, für die Bevölkerung?

Moderation: Danièle Hubacher