Laos: Gewaltige Wassermasse verschluckt ein ganzes Gebiet

Ein Kraftwerk im südostasiatischen Laos an der Grenze zu Kambodscha: Ein Teil des Staudamms ist gebrochen. Fünf Milliarden Kubikmeter Wasser haben danach die Region überflutet - das entspricht dem Brienzersee. SRF-Korrespondentin Karin Wenger informiert aus dem Nachbarland Kambodscha.

Ein Dorfbewohner rettet sich vor dem Hochwasser aufs Dach. Mehr als 6‘600 Menschen sind obdachlos machten.
Bildlegende: Ein Dorfbewohner rettet sich vor dem Hochwasser aufs Dach. Mehr als 6‘600 Menschen sind obdachlos machten. Reuters

Weitere Themen:

Die ersten paar hundert Meter eines Drohnenfluges über Boden werden nicht überwacht. Und weil immer mehr Drohnen fliegen, testet die Schweiz ein neues System Überwachungssystem. Das Projekt nennt sich U-Space, erste Versuche sind positiv.

ie UBS verwaltet Milliarden Gelder von reichen und superreichen Kunden. Doch diese Kundschaft macht sich im Moment grosse Sorgen über die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump. Denn diese verunsichert die Investoren weltweit und damit eben auch die UBS-Kunden.

Moderation: Karin Britsch