Literatur-Nobelpreis an Tomas Tranström

Der Nobelpreis für Literatur geht an den 80jährigen schwedischen Lyriker Tomas Tranström. Seine klare Bildsprache ermögliche einen neuen Zugang zur Realität, begründet die schwedische Akademie.

Weitere Themen:

Immer mehr Regierungen lassen Bereiche zu, die keiner parlamentarischen und gerichtlichen Kontrolle unterliegen. Der Abgeordnete Dick Marty prangert das in seinem letzten Auftritt vor dem Europarat an.

Seit dem Sommer können sich SchweizerInnen, die vermuten, dass Händler Währungsgewinne nicht weitergeben, direkt bei der Wettbewerbskommission melden. Das Angebot wird rege genutzt.

Moderation: Andrea Abbühl