Luxusleben auf Kosten der angolanischen Staatskasse

  • Montag, 20. Januar 2020, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Januar 2020, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Isabel dos Santos, angolanische Geschäftsfrau und Tochter von Ex-Präsident José Filomeno dos Santos, hat ein Vermögen von rund zwei Milliarden Dollar. Enthüllungen eines internationalen Journalistennetzwerks zeigen: Ihr Vermögen verdankt dos Santos nicht ihrem Geschäftssinn, sondern ihrem Vater.

Isabel dos Santos: Die Angolanerin gilt als reichste Frau Afrikas. Sie steht unter Verdacht der «Vetternwirtschaft und Vorteilsnahme».
Bildlegende: Isabel dos Santos: Die Angolanerin gilt als reichste Frau Afrikas. Sie steht unter Verdacht der «Vetternwirtschaft und Vorteilsnahme». Keystone

Weiter in der Sendung:

Seit einigen Wochen macht eine mysteriöse Lungenkrankheit den Behörden in China Sorgen. Die Krankheit ist in der chinesischen Metropole Wuhan erstmals aufgetaucht, inzwischen hat sie sich aber über die Stadt und sogar ausserhalb Chinas hinaus ausgebreitet. Was weiss man inzwischen über die Krankheit?

Seit 41 Jahren tagt in Genf die Uno-Abrüstungskonferenz. Allerdings ist sie seit langer Zeit gelähmt. Ob sich das mit der Session ändern wird, die am Montag begonnen hat?

Moderation: Nina Gygax