Magna steigt bei Opel ein

Die Deutsche Regierung und der österreichisch-kanadische Auto-Zulieferer Magna haben sich geeinigt. Magna steigt als Investor bei Opel ein. Doch damit ist die Zukunft für den deutschen Autobauer noch lange nicht gesichert.

Weitere Themen

Fiat reagiert konsterniert auf den Entscheid der deutschen Regierung.

Der «Lehrplan 21» will die Lehrmittel für alle deutschweizer Schulen vereinheitlichen und stösst auf Widerstand.

Christian Gross, der erfolgreichste Schweizer Klubtrainer der letzten Jahre, tritt ohne grosses Aufsehen ab.

Moderation: Patrik Seiler, Redaktion: Danièle Hubacher